Kursbuchung/AGB

Kursbuchung


Melden Sie hier Ihr Kind verbindlich zum passenden Kurs an.

 

 
 
 
Mini Ballschule 15.45 - 16.30 Uhr (für 3-4 jährige)
Bambini Ballschule 16.35 - 17.20 Uhr (für 5-7 jährige)
 
 
 
 
bitte ankreuzen
 
 

Allgemeine Geschäfts-Bedingungen



Geschäftsadresse

Ballschule Stühlingen - Inh. Andreas Apruzzese

Am Sonnenrain 1, 79780 Stühlingen

Mobil: 0152 2155 3055   E-Mail info@ballschule-stuehlingen.de



Vertragsabschluss, Einbeziehung der AGB

Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle im Zusammenhang mit dem Betrieb der „Ballschule Stühlingen“ (nachfolgend BS genannt) geschlossenen Verträge. Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen sind nur gültig, wenn sie durch uns schriftlich bestätigt werden. Der Vertrag mit der BS kommt nach schriftlicher Anmeldung zustande. Die BS ist in der Annahme der Trainings-Anmeldung frei.



Training

Das  Leistungsangebot der BS umfasst Gruppen- und Schnupperkurse. Die Gruppengröße wird aus didaktischen Gründen mit zwischen 4 und 16 Schülern eingeteilt. Es besteht die Möglichkeit, dass die BS die Gruppen unter Berücksichtigung der Schülerinteressen anders einteilen muss.

Bei Gruppenkursen besteht bei vorzeitigem unbegründetem Trainingsaustritt oder -Abwesenheit keinerlei Anspruch auf Rückerstattung oder Ausgleich.



Ausschluss vom Training

Im Einzelfall kann es bei Kindern aus erzieherischen Gründen notwendig sein, nach mehrfacher Ermahnung zur Ordnung Schüler vom Training auszuschließen, wenn Anweisungen des Trainers nicht befolgt werden oder das Training nachhaltig gestört wird. In diesen Fällen ist eine Erstattung (auch anteilig) des Trainingsentgeltes ausgeschlossen.



Ort der Ballschulkurse

Stadthalle Stühlingen, Anlage des Tennisclub Blau-Weiss Stühlingen

Andere Orte werden rechtzeitig berkanntgegeben



Aufsichtspflicht/Haftung

Die Aufsichtspflicht bei minderjährigen Kindern beschränkt sich auf die Dauer des Ballschulkurses (siehe Ausschreibungen). Die BS kann vor Beginn und nach dem Ende des Kurses keine Aufsichtspflichten übernehmen. Die Eltern/Erziehungsberechtigten müssen deshalb dafür Sorge tragen, ihr(e) Kind(er) pünktlich zum Kurs zu bringen und nach dem Kurs auch pünktlich wieder in Empfang zu nehmen. Informieren Sie ihre Kinder, dass sie den Kursbereich nicht verlassen dürfen und den Anweisungen des Trainers Folge leisten müssen. Die BS übernimmt keine Haftung, wenn ein Kind den Trainingsbereich verlässt!

Die BS haftet nicht für von ihr unverschuldete Unfälle oder Vorkommnisse jeglicher Art und deren Auswirkungen und Folgen. Die BS haftet nur bei von ihr in grob fahrlässiger Weise verursachten Unfällen oder bei Vorsatz. Die BS haftet soweit gesetzlich zulässig nicht für ihre Mitarbeiter oder freien Mitarbeiter in jeglicher Hinsicht.

Schäden an Körper oder Sachen oder sonstige Schlechtleistungen am Training sind innerhalb 48 Stunden schriftlich anzuzeigen. Sonst gilt die Leistung als genehmigt. Bei Schäden beginnt die Frist mit dem bemerkten Auftreten bzw. der Entdeckung. Spätere Rügen sind ausgeschlossen.



Anmeldung

Eine schriftliche Anmeldung über die Website der BS ist zwingend. Über die abschließende Gruppeneinteilung entscheidet die BS unter Berücksichtigung der Schülerinteressen und didaktischen Erwägungen.



Vertretung

Die Übungsleiter der BS können sich ausnahmsweise durch einen Trainerkollegen vertreten lassen, um den Trainingsbetrieb im Interesse der Schüler zu gewährleisten.



Versicherung

Jede Person, die an einem Kurs der BS teilnimmt und/oder sich für den Kurs anmeldet, versichert mit der Anmeldung, dass eine private Haftpflichtversicherung und eine eigene Krankenversicherung bestehen und von ärztlicher Seite keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen vorliegen. Eltern bestätigen mit ihrer Unterschrift, dass das Kind, welches an einem Kurs der BS teilnimmt, krankenversichert und gesund ist und über die private Haftpflichtversicherung der Eltern mitversichert ist. Die BS lehnt jegliche Haftung ab, soweit gesetzlich zulässig. Die BS weist darauf hin, dass eine private Unfallversicherung für evtl. schwere Sportverletzungsfolgen aufkommen kann.



Publizierung im Internet/ Zeitung

Mit der Teilnahme an einem Angebot der BS stimmt der Erziehungsberechtigte zu, dass von den Teilnehmern gemachte Digitalbilder auf der Homepage –bzw. Flyer der BS, den Social Media Kanälen und der Zeitung veröffentlicht werden dürfen.



Datenschutzbestimmung

Unsere Aufgabe ist es, Ihre Privatsphäre zu schützen. Wir verwenden die von uns gesammelten Informationen über Sie nur unter Beachtung des geltenden Datenschutzgesetzes.

Wir verstehen unter personenbezogenen Informationen bzw. Daten, die Sie identifizieren (wie beispielsweise Ihren Namen, E-Mail-Adresse, Anschrift etc.) Alle Daten, die Sie uns übermittelt haben, werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt. Wir stellen Ihre Daten anderen nicht zur Verfügung, es sei denn, wir sind zur Preisgabe dieser Daten behördlich oder gesetzlich verpflichtet, beispielsweise aufgrund gerichtlicher Verfügung. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht.



Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Punkte dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam, undurchführbar oder nicht durchsetzbar sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit des Vertrages und der übrigen Bedingungen nicht berührt.



Stand der AGB: Oktober 2017


info(at)ballschule-stuehlingen.de